Mit dem Motorsegler rund um die Adria und über die Alpen


Ankunft in Geilenkirchen von Manfred und Urs mit der D-KKGG
Kleiner Landgang für die Taifun-Crews. Direkt am Meerbefindet sich die hübsche Bed-and-Breakfast-Pension
Briefing mit Manfred, Urs Erich und Henk (v.l.n.r.)
Insel unter Palmen: eine Dorfstraße in St. Mary's. Auf den Scillys herrschen dank des Golfstroms durchgehend milde Temperaturen
Flugvorbereitung im Hotel in Calais zur Überquerung des Kanals
Unser Gepäck für die Reise
Downtown Guernsey: Blick auf St. Peter Port
Idyllisches Vorfeld: In St. Mary's dürfen die beiden Taifuns auf einer großen Kleewiese für die Nacht parken
Den Katzenbuckel im Visier: Anflug des Motorseglers auf die Piste 33 der Scilly-Inslen
Der Pflichtmeldepunkt für Flugzeuge, die die 50 km vor Küste liegenden Inseln von Land's End aus anfliegen
Ein Familientreffen
Das Abschiedessen feierten die vier Piloten in einem vorzüglichen Fischrestaurant im Hafen von Sauzon auf Belle-Ile
Shoreham Tower: ein Art-Deco Juwel geöffnet am 13. Juni 1936

Fenster schließen